So suchen Sie nach Text in einer beliebigen Datei mit der Windows-Suche

Viele von uns verlassen sich auf Windows Search, um Dateien zu finden und Programme zu starten, aber die Dateien nach Inhalt durchsuchen ist standardmäßig auf bestimmte Dateitypen beschränkt. So können Sie Ihre Suche auf andere textbasierte Dateien erweitern.

 

Wir haben Ihnen zuvor einige erweiterte Suchoperatoren mit der Windows-Suche gezeigt und sogar gezeigt, wie Sie ändern können, welche Dateien indiziert werden und wie Sie Ihren Suchindex neu aufbauen können. Aber was ist mit der Suche nach Text in .html,.php,.js und anderen textbasierten Web- und Skriptdateien? Die Windows-Suche ermöglicht es Ihnen, mit wenigen Klicks andere Dateierweiterungen in den Index aufzunehmen.

 

Diese Technik funktioniert unter Windows 10, 8, 7 oder sogar Vista. Die Bildschirme mögen etwas anders aussehen, aber es ist der gleiche grundlegende Prozess für alle Versionen.

Klicken Sie auf Start, geben Sie „index“ ein und klicken Sie dann auf das Ergebnis „Indexierungsoptionen“.

 

Klicken Sie im Fenster „Indexierungsoptionen“ auf die Schaltfläche „Erweitert“.

 

Wechseln Sie im Fenster „Erweiterte Optionen“ auf die Registerkarte „Dateitypen“. Wählen Sie die Erweiterung für den Dateityp, den Sie in die Inhaltssuche aufnehmen möchten, und wählen Sie dann die Option „Index Properties and File Contents“ unter der Liste. Der Text in der Spalte „Filterbeschreibung“ sollte sich so ändern, dass er den Filter widerspiegelt, der standardmäßig zum Öffnen dieses Dateityps verwendet wird. In unserem Beispiel wählen wir die BAT-Erweiterung, so dass der Filtertyp auf „Klartextfilter“ wechselt.

 

Wenn Sie den gesuchten Dateityp nicht in der Liste finden, bedeutet dies, dass keine Anwendung als Standardhandler für diesen Dateityp festgelegt ist. Um den Dateityp hinzuzufügen, geben Sie die Erweiterung in das Feld „Add New Extension to List“ ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Add“. Standardmäßig verwendet die Windows-Suche einen Klartextfilter, um den Inhalt dieser Dateitypen zu durchsuchen, da keine andere Anwendung zugeordnet ist.

 

Nachdem der Index neu aufgebaut wurde, sollte die Suche nach Text in einem der neuen Dateitypen nun Ergebnisse anzeigen.

Wenn Sie immer innerhalb von Dateiinhalten nach einem bestimmten Ordner suchen möchten, navigieren Sie im Datei-Explorer zu diesem Ordner und öffnen Sie die „Ordner- und Suchoptionen“.

Wählen Sie auf der Registerkarte „Suchen“ die Option „Dateinamen und Inhalte immer durchsuchen“.

Nach dem Neuaufbau des Index werden bei der Suche in diesem Ordner automatisch auch Dateiinhalte berücksichtigt.